Co-Benefits als interessenbezogene Zusatznutzen der Klimapolitik [German]

In der Klimapoli­tik rück­en Zusatzef­fek­te mög lich­er Poli­tikop­tio­nen zunehmend in den Mit­telpunkt des Inter­ess­es. Die sys­tem­a­tis­che Evaluierung dieser Co-Ben­e­fits kann eine wichtige strate­gis­che Lücke schließen und neue strate­gis­che Koali­tio­nen der Klimapoli­tik mit Wirtschafts- und Sozial­res­sorts eröff­nen.

Von Mar­tin Jänicke und Sebas­t­ian Hel­gen­berg­er